Silent Klavier

Das Silent Piano als clevere Option

Was ist ein Silent-Piano?

Silent Klaviere sind konventionelle Klaviere, welche mit einem elektrischen System ausgestattet wurden, um das Klavier bei Bedarf "stumm" schalten zu können. Dabei wird der akustische Klang des Klaviers deaktiviert. Der Klavierklang wird ausschließlich über einen Kopfhörer ausgegeben. Damit können Kinder und Nachbarn in Ruhe schlafen während Sie musizieren! Sie spielen dabei auf einem echten Klavier und genießen den gewohnten Tasten-Anschlag Ihres Klaviers.

Welche Hersteller bieten Silent Klaviere an?

Der Begriff "Silent Piano" bezeichnet die Silent-Systeme von Bösendorfer, Kemble und Yamaha. Hier werden die von Yamaha patentierten Silent-Systeme SH oder SG2 verwendet.
Allerdings bieten auch andere Hersteller die Technik an: Bei Schimmel Pianos heißen die stummen Klaviere TwinTone, bei Kawai heißen die Hybrid Pianos Anytime Klaviere und bei Sauter SilentPlay.

Kann man Silent-Systeme nachrüsten?

Sie können Ihr gebrauchtes Klavier oder Ihren gebrauchten Flügel preisgünstig zu einem Silent Piano nachrüsten lassen, fragen Sie uns.
Wenn Sie noch kein Klavier besitzen, können Sie ein Silent Klavier mieten.

Wo kann ich die Silent Klaviere testen?

In unseren Ausstellungsräumen in Sindelfingen bei Stuttgart können Sie die Silent Klaviere der verschiedenen Hersteller testen und vergleichen.

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl Ihres Silent-Favoriten!
Zu den Öffnungszeiten

 

 

Silent System von Yamaha an einem Bösendorfer Klavier
Silent Piano an einem Bösendorfer Flügel
Yamaha Silent Piano mit Kopfhörer

Beliebte Silent Klaviere